Unternehmen
 
 
vom 12.03.2018

Unternehmensgruppe Carlé spendet 3000 Euro

Der Gießener Bedachungsfachhändler Erich Carlé GmbH & Co. KG hat dem Ambulanten Kinderhospizdienst bereits zum siebten Mal einen Spendenscheck über 3000 Euro überreicht. Stattdessen verzichtete das Unternehmen auf Weihnachtsgeschenke für seine Kunden.

Dankend nahm Kevin Leinbach die Spende von den Geschäftsführern Michael Carlé (l.) und Hans-Werner Häuser (r.) entgegen. Mit der großzügigen Unterstützung werden die notwendigen Schulungen der Ehrenamtlichen realisiert. Weiterhin soll die Arbeit auch über die Grenzen des Landkreises Gießen hinaus ausgebaut werden.