• Carlé + Fatum Kontakt
 

Unsere Firmengeschichte

1864

Wilhelm Carlé gründet ein Dachdeckergeschäft in Gladenbach bei Marburg

 
 

1886

Verlagerung des Betriebes nach Lollar bei Gießen

 
 

1933

Beginn des Handels mit Dachbaustoffen

 
 
 

1950

Umzug nach Gießen. Lollar bleibt Filiale

 
 

1959

entsteht in Gießen eine weitere Betriebsstätte sowie die Anschaffung einer Faserzementschneidanlage

 
 

1970

Umzug der Firma Carlé in die Karl-Glöckner-Straße in Gießen, der heutigen Betriebsstätte

 
 
 

1972

Erwerb der Firma Fatum, Bedachungsfachhandel in Hungen

 
 

1973

Aufnahme als Gesellschafter bei der COBA-Baustoffgesellschaft in Osnabrück

 
 

1980

Erweiterung des Bürogebäudes in der Karl-Glöckner-Straße

 
 
 

1996

Einweihung des Dachausstellungs- und Beratungszentrums

 
 

1998

„Stabübergabe“; - Michael Carlé übernimmt in der 5. Generation von seinem Vater, Armin Carlé, die Leitung der Firmengruppe

 
 

2001

Erweiterung der Lagerfläche und Erwerb eines angrenzenden Grundstückes

 
 
 

2008

Gründung der Zweigstelle in Kriftel

 
 

2010

Erwerb eines angrenzenden Grundstücks mit eigener Lagerhalle und Freifläche am Standort Giessen

 
 

2014

150 Jähriges Firmenjubiläum. Wir freuen uns darauf!